REMONDIS Global Website

REMONDIS Global Website

Button für Menü
REMONDIS Global Website // Deutschland
Die Erde lässt sich nicht
vervielfältigen.
Ressourcenschutz
schon

Crazy - smart navigation with each item having a different size and margins

  • NACHHALTIGKEIT

    Ressourcenschonung als Kerngeschäft

  • Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung sind die wesentlichen Pfeiler unserer Unternehmensphilosophie und prägen jeden Geschäftsbereich von REMONDIS. In über 30 Ländern weltweit setzen wir uns dafür ein, Lebensbedingungen nachhaltig zu verbessern. Ökologische, ökonomische und gesellschaftliche Verantwortung sind dabei eng miteinander verknüpft. Zum Ausdruck kommt das in unserem ganzheitlichen Nachhaltigkeitsanspruch, der sich aus fünf Themenfeldern zusammensetzt.

    close

Die ganze Welt der Ressourcenschonung auf einer Website

  • Wie wichtig uns nachhaltige Ressourcenschonung ist, erkennen Sie daran, dass wir dem Thema eine eigene REMONDIS-Website widmen. Hier stellen wir Ihnen vor, was uns in puncto Nachhaltigkeit auszeichnet und was wir alles leisten, um Themen wie Recycling, Umweltschutz und Ressourcenschonung auch gesellschaftlich voranzutreiben. Die Website ist außerdem gespickt mit allgemeinem Nachhaltigkeitswissen – zum Teil in Form herunterladbarer Infografiken.

    Jetzt informieren auf remondis-nachhaltigkeit.de

Ausgezeichneter Klimaschutz im REMONDIS Lippewerk

  • Dreh-, Angel- und Ausgangspunkt unserer Recyclingaktivitäten ist das REMONDIS Lippewerk in Lünen. Hier wird tagtäglich an neuen Lösungen und Produkten gearbeitet, die zugleich Ressourcen und die Umwelt schonen. Insgesamt werden durch die Aktivitäten im Lippewerk 488.000 Tonnen Treibhausgase eingespart. Positiver Nebeneffekt unseres Einsatzes in Namen des Ressourcenschutzes und der CO2-Reduzierung: eine offizielle Auszeichnung. KlimaExpo.NRW – eine Initiative der Landesregierung Nordrhein-Westfalen – hat die Kreislaufwirtschaft am Standort Lünen 2016 in die Liste der besten zwölf Klimaschutzprojekte des Jahres aufgenommen.

Mit dem Nachhaltigkeitszertifikat nachweislich Ressourcen schonen

Nachhaltigkeit lebt davon, dass alle mitmachen. Deshalb bieten wir deutschlandweit für Kunden aus den Bereichen Gewerbe, Industrie und Hotellerie ein spezielles Nachhaltigkeitszertifikat an. Damit lässt sich die durch Abfall- und Reststoffbehandlung erzielte Einsparung an Primärrohstoffen, Energie und Treibhausgasemissionen lückenlos dokumentieren und ausweisen. Ein einmaliger Mehrwert, den es so in der Recyclingwirtschaft kein zweites Mal gibt. Beim Nachhaltigkeitszertifikat fließt die gesamte Dienstleistungskette von REMONDIS in die Analyse ein – von der Erfassung und dem Transport der Abfälle über die Aufbereitung bis hin zur Verwertung der jeweiligen Fraktionen.

Das Nachhaltigkeitszertifikat wurde in Anlehnung an die Öko-Bilanzierung nach DIN EN ISO 14040 gemeinsam mit dem unabhängigen Institut Fraunhofer UMSICHT entwickelt. Zum Beispiel-PDF Nachhaltigkeitszertifikat

An die Zukunft denken zahlt sich aus

  • 2016 wurde REMONDIS mit dem wichtigsten deutschen Umweltpreis – dem GreenTec Award – geehrt. Grund für die Auszeichnung war unser nachhaltiger und innovativer Einsatz für den Erhalt bzw. die Rückgewinnung des lebenswichtigen Rohstoffs Phosphor. Konkret gab es den Award für das von uns entwickelte und patentierte REMONDIS-TetraPhos®-Verfahren, mit dem sich Phosphor aus Klärschlammasche zurückgewinnen lässt. Alles in allem eine schöne Bestätigung für unsere tägliche Arbeit, aber zugleich auch Ansporn für weitere Projekte. Denn Nachhaltigkeit lebt davon, dass immer wieder neue Ideen entwickelt werden, mit denen sich Umwelt und Ressourcen noch besser schützen lassen. Dieser Aufgabe stellen wir uns gerne. Jeden Tag aufs Neue. Im Auftrag der Zukunft.

    Presse – immer auf dem neuesten Stand

    Standorte – Europa und weltweit

    Bibliothek – bequemer Zugriff auf Broschüren und Videosequenzen

    Suche – auf schnellstem Wege alles finden

Diese Seite verwendet aktuelle Techniken, die in dem von Ihnen verwendeten Browser unter Umständen nicht korrekt angezeigt werden können.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet-Explorer oder weichen auf einen anderen Browser wie Chrome oder Firefox aus.
Schließen