Suche  Suche starten

Elektro(nik)schrott: Fujitsu Siemens Computers vergibt bundesweite Entsorgung

REMONDIS erhält Zuschlag für sieben Bundesländer

 

25.11.2005, 

Lünen/ Fujitsu Siemens Computers, das führende europäische IT-Unternehmen und Marktführer in Deutschland, hat im Rahmen einer Ausschreibung die bundesweite Übernahme, Aufbereitung und Verwertung von Elektro- und Elektronikaltgeräten vergeben. Die REMONDIS Electrorecycling hat die Aufträge für sieben Bundesländer erhalten. Dies sind im einzelnen Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Thüringen und Hessen.

 

Für leistungsfähige IT-Infrastrukturen stellt Fujitsu Siemens Computers eine Bandbreite an Informationstechnologie bereit: Vom Handheld über Tablet PCs, Notebooks, Desktops und Workstations sowie Intel- und Unix-Server bis hin zu Mainframes, Storage- und IT Infrastrukturlösungen. Das Unternehmen legt seinen strategischen Fokus auf die Zukunftsthemen Mobility und Business Critical Computing als die Schlüsselthemen des Informationszeitalters im 21. Jahrhundert.

 

Kaum ein Markt wächst so schnell wie der für Informationstechnologie und mit ihm die Menge an ausgedienten Elektro- und Elektronikaltgeräten. Die Hersteller sind – gemäß ihrer gesetzlichen Verpflichtungen – gefordert für die Übernahme, Aufbereitung und Verwertung ihrer Geräte verlässliche Partner zu finden.

 

REMONDIS Electrorecycling verfügt über eine 13-jährige Erfahrung im Aufbau praktikabler Rücknahmesysteme und betreibt europaweit die modernsten Kühlgeräteaufbereitungs- und Bildröhrentrennanlagen sowie Zerlegelinien für TV-Monitor-Geräte. Seit Jahren bereitet sich das Unternehmen auf die Umsetzung der europäischen Richtlinien vor. Das Expertenteam von REMONDIS Elektrorecycling beobachtet die jeweiligen nationalen Gesetzgebungen und Umsetzungstermine. REMONDIS hat in den letzten Jahren erhebliche Investitionen getätigt und kann in Europa ein umfassendes Dienstleistungspaket anbieten – von der Logistik über die Aufbereitung bis zur Verwertung der gewonnenen Rohstoffe.

 

REMONDIS ist eines der größten privaten Dienstleistungsunternehmen der Wasser- und Kreislaufwirtschaft. Mit rund 15.000 Mitarbeitern erwirtschaftet das Unternehmen einen Umsatz von 2,2 Milliarden Euro.

 

 

 

Hintergrund: WEEE und ElektroG

Zwei europäische Richtlinien – die Richtlinie über Elektro- und Elektronikaltgeräte (WEEE) und die Richtlinie zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten – sind die Basis für die Vermeidung und Verwertung von Elektro(nik)schrott in allen EU-Ländern.

Deutschland hat als einer der ersten Mitgliedstaaten der EU die beiden Richtlinien im Elektro- und Elektronikaltgerätegesetz (ElektroG) umgesetzt. Mit Inkrafttreten am 24. März 2006 sind die Hersteller verpflichtet, Altgeräte kostenlos zurückzunehmen und nach dem Stand der Technik zu entsorgen. Ab diesem Zeitpunkt werden alle Verbraucher die Möglichkeit haben, Elektro- und Elektronikgeräte bei kommunalen Sammelstellen gebührenfrei abzugeben. Eine zentrale Rolle in dem Gesetz nimmt das so genannte Elektro-Altgeräte-Register (EAR) ein, das von der Industrie geschaffen wurde. Es wird mit hoheitlichen Befugnissen ausgestattet sein und regelt die Registrierung, Mengenerfassung, Abholkoordination sowie die Nachweisführung der Entsorgung. Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten mussten sich bis 23. November 2005 beim EAR registrieren lassen. Ohne diese Registrierung dürfen künftig keine Elektro- und Elektronikgeräte mehr in Verkehr gebracht werden. Für die Sammlung der Elektro(nik)altgeräte bleiben je nach Landesrecht die Gemeinden, Städte und Landkreise verantwortlich. Um den Abtransport und die Entsorgung müssen sich die Hersteller kümmern.

 

REMONDIS AG & Co. KG
Dipl.-Kauffrau Daniela Enslein
Leitung Marketing & Unternehmenskommunikation
Brunnenstrasse 138, 44536 Lünen
Telefon: +49(0)2306/106-525
Mobil: +49(0)170/4501069
Telefax: +49(0)2306/106-533
Internet: www.remondis.de
E-Mail: daniela.enslein@remondis.de

 

Dateien:
Download
Suche in Pressemitteilungen
Bereich:
Suchwort:
Zeitraum ab:
Zeitraum bis:
Suchen

 




Impressum | Disclaimer | Hotline: 0180 208 0 208 – 0,06 €/Anruf aus dem dt. Festnetz; Mobilfunk max. 0,42 €/Min.
© 2008-2014 REMONDIS AG & Co. KG