Suche  Suche starten

REMONDIS vollendet Kauf von XERVON.

Erwerb rückwirkend zum 1. April 2011.

 

05.12.2011, 

Lünen. Mit dem Closing vom Mittwoch, 30. November 2011, hat REMONDIS den Erwerb der XERVON-Gruppe von ThyssenKrupp endgültig vollzogen. Rückwirkend zum 1. April 2011 ist XERVON nun Teil der REMONDIS Unternehmensgruppe und eng mit dem ebenfalls zu REMONDIS gehörenden Industriedienstleister Buchen verbunden.

 

Mit dem Wechsel zu REMONDIS soll XERVON seine Dienstleistungen weiter ausbauen und Wachstum generieren können. Die Eigenständigkeit der etablierten Marke XERVON bleibt erhalten. Das Unternehmen firmiert innerhalb der REMONDIS-Gruppe unter dem Namen XERVON GmbH.

 

Thomas Breitkopf, Vorstand der REMONDIS AG & Co. KG betont: "Wir freuen uns, mit XERVON die perfekte strategische Ergänzung für den Bereich der Industriedienstleistungen gefunden zu haben. Durch die Integration in die REMONDIS-Gruppe entwickelt sich XERVON zum ersten voll integrierten Dienstleistungsunternehmen für die Industrie in Deutschland. Wir freuen uns über die gelungene Erweiterung und werden gemeinsam mit den neuen Mitarbeitern den Wachstumskurs für die Zukunft fortsetzen und ausbauen."

 

 

 

XERVON

Die XERVON-Gruppe mit Hauptsitz in Düsseldorf zählt mit mehr als 9.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von € 750 Mio. im abgelaufenen Geschäftsjahr zu den führenden Unternehmen für technische Dienstleistungen zur Errichtung und Instandhaltung von Industrieanlagen weltweit. Dabei liegt der Kundenfokus vornehmlich in der Chemie und Petrochemie, der Energiewirtschaft und der Bauindustrie. Das Leistungsspektrum reicht von einzelnen Dienstleistungen bis hin zum umfassenden Standortmanagement inklusive Budgetierung, Instandhaltungsplanung und -ausführung, der Erbringung von Infrastrukturdienstleistungen sowie dem Betrieb von Nebenanlagen.

 

 

 

REMONDIS

REMONDIS ist eines der weltweit größten Unternehmen der Wasser- und Kreislaufwirtschaft und mit über 500 Standorten in 29 Ländern auf drei Kontinenten präsent. Wesentliches Unternehmensziel sind professionelle Dienstleistungen zur wirtschaftlichen und effizienten Nutzung natürlicher Ressourcen. Mit dieser Intention engagiert sich REMONDIS in der Wasserversorgung und Wasseraufbereitung, gewinnt Rohstoffe aus Abfällen, entwickelt innovative Recyclingprodukte und stellt alternative Energieträger bereit. Mit dem gleichen Engagement übernimmt das Unternehmen aber auch das schadstoffreduzierte Beseitigen der Reste und Gefahrstoffe, die sich auf stofflichem Wege weder ökologisch noch ökonomisch sinnvoll verwerten lassen. Durch die Realisierung geschlossener Stoffkreisläufe leistet REMONDIS einen wesentlichen Beitrag zum Gewässer-, Umwelt- und Klimaschutz. 

 

 

 

Weitere Informationen:

 

REMONDIS AG & Co. KG
Michael Schneider
Marketing & Unternehmenskommunikation
Brunnenstraße 138
44536 Lünen
Telefon: +49(0)2306/106-515
Telefax: +49(0)2306/106-530
Internet: www.remondis.de
E-Mail: michael.schneider@remondis.de

 

 

Suche in Pressemitteilungen
Bereich:
Suchwort:
Zeitraum ab:
Zeitraum bis:
Suchen

 




Impressum | Disclaimer | Hotline: 0180 208 0 208 – 0,06 €/Anruf aus dem dt. Festnetz; Mobilfunk max. 0,42 €/Min.
© 2008-2014 REMONDIS SE & Co. KG